transformation of spaces - real / virtual / conceptual

Sonia Gansterer – ICH FÄRBE DIR DEN HIMMEL BROMBEER. 2020

38,00

Vorrätig

Sonia Gansterer
ICH FÄRBE DIR DEN HIMMEL BROMBEER
I DYE THE HEAVEN BLACKBERRY FOR YOU

Erschienen 2020 in der Edition Eremitage am Kamp
Hrsg.: Sonia Gansterer, Clemens Feigel
Autoren: Clemens Feigel, Wolfgang Giegler, Günther Oberhollenzer
Mit Texten von Blixa Bargeld, Paul Celan, Sonia Gansterer, Franz Kafka, Else Lasker-Schüler, Gerhard Rühm, Henry David Thoreau, Georg Trakl, Christa Wolf
Grafik: Jörg Gaisbauer, Sonia Gansterer
Dt./Engl. Übers.: Otmar Lichtenwörther
Druck: Gerin Druck GmbH Holzhausen
238 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-9519795-0-2

0 out of 5 based on 0 customer ratings

Beschreibung

Dieser Sammelband gibt umfassenden Überblick über die künstlerischen Arbeiten von Sonia Gansterer aus etwas mehr als einem Jahrzehnt. Seit 2009 lebt und arbeitet die Künstlerin in Wegscheid am Kamp im Waldviertel.

Mit einem neugierigen und spielerischen Zugang erweitert sie stetig ihre bildnerischen Mittel und ein Übergang zu einem weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit ist als fließender Prozess zu sehen: Manchmal inszeniert sie ihre Bilder wie auf einer Bühne dreidimensional, indem sie sie zu installierten Objekten in Beziehung setzt, oder sie lässt ihre Installationen mit ihrer unverwechselbaren Ästhetik und Sprache für sich allein im Raum, oft auch in der Natur, wirken.
(Clemens Feigel, „Denken und Lieben und Malen“, 2020).

Da ist […] die leidenschaftliche wie sensible Malerin, Zeichnerin und Poetin, die spielerisch leicht zwischen konkreter Figur und freier Geste changiert, Bild und Text assoziativ kombiniert, uns tief berührt und Geschichten erzählt, Rätsel aufgibt und zum Nachdenken anregt. Was für ein überbordendes, vielseitiges, emotional packendes Werk!
(Günther Oberhollenzer, „Fremde Seele und Sammlerin von Welt“, 2020).

Die Künstlerin erschafft durch die Sammlung von Dingen ihrer Umgebung – aus ihrem künstlerischen Feld – einen vielschichtigen und vielgesichtigen Einblick in ein Universum im Kleinen. Sie kennt die Energie der Objekte und erzeugt mit deren authentischen Biografien ein Feld der Erzählung, das sie auf unterschiedlichen Niveaus bespielt.
(Wolfgang Giegler, „Erschöpfen und erschaffen“, 2020).

Zusätzliche Informationen

Größe 30 × 24 cm
@